• Freitag, 22.August.2014 / Aktuelles, Landesweit

    PRO NRW begrüßt humanitäre Hilfe in der Ukraine

    Die Bürgerbewegung PRO NRW begrüßt die endlich angelaufene humanitäre Hilfe durch russische Hilfstransporte in die Ukraine. “Keinen kann es kalt lassen, wenn in unserem eigenen europäischen Haus hunderte Zivilisten bei Kämpfen sterben und Hundertausende auf der Flucht sind bzw. in ihren Städten seit Wochen ohne ausreichend Trinkwasser, Verpflegung und Strom ausharren… weiterlesen

  • Freitag, 22.August.2014 / Aktuelles, Landesweit

    Prozess gegen Beisicht-Attentäter beginnt am 08. September in Düsseldorf

    Wegen des in letzter Sekunde vereitelten Mordkomplotts auf Markus Beisicht müssen sich vier Islamisten ab dem 08. September vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf verantworten. Dem Rädelsführer der vier Kriminellen wirft die Generalbundesanwaltschaft zudem den gescheiterten Bombenanschlag im Bonner Hauptbahnhof im Dezember 2012 vor. Bislang sind insgesamt 54 Verhandlungstage angesetzt; die Urteile… weiterlesen

  • Freitag, 22.August.2014 / Aktuelles, Landesweit

    Schwarzer Tag für Leverkusen

    Wie nicht anders zu erwarten war, will das umstrittene politische Auslaufmodell Reinhard Buchhorn (CDU) mit 67 Jahren im kommenden Jahr erneut als Oberbürgermeister kandidieren. Der selbst in der eigenen Verwaltung höchst umstrittene Oberbürgermeister erklärte auf einem Sonderparteitag der Leverkusener CDU, dass er erneut antreten werde und bezeichnete das fragwürdige Mehrheitsbündnis… weiterlesen

  • Donnerstag, 21.August.2014 / Aktuelles, Landesweit

    Jugend PRO NRW: Freiheit und Frieden für Deutschland

    100 Jahre sind seit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges vergangen. Seither müssen wir es hinnehmen, dass fremde Truppen und Waffen innerhalb unseres deutschen Hoheitsgebietes eine Bedrohung für die Welt darstellen. Diese unselige Tradition, die ihren Anfang mit der Ruhrbesetzung nahm, kulminiert nun in der Aufrechterhaltung von Raketenabschussbasen, Militärflughäfen, Nuklearwaffendepots und… weiterlesen

  • Donnerstag, 21.August.2014 / Aktuelles, Landesweit

    Türkischer Botschafter fordert, dass die deutsche Bundesregierung zukünftig den Ramadan feiern soll

    Im politisch korrekten Deutschland ist man vor keinerlei multikulturellen Überraschungen mehr gefeit. Nun fordert gar der Botschafter der Türkei in der Bundesrepublik, Hüseyin Avni Karslioglu, dass unsere Bundesregierung und unsere Kanzlerin Merkel den muslimischen Ramadan auf höchster Ebene zu feiern haben. Statt dieses fragwürdige Ansinnen eines ausländischen Staates zurückzuweisen, erklärte… weiterlesen

  • Donnerstag, 21.August.2014 / Aktuelles, Landesweit

    NRW: „Beispiellose Verwahrlosung“ der Bahnhöfe

    “Allianz pro Schiene” stellt NRW-Bahnhöfen vernichtendes Urteil aus. Hagen, Wuppertal und Duisburg besonders heruntergekommen. Ausgerechnet das größte Bundesland mit den meisten Fahrgästen blamiert sich im Bundesvergleich, wenn es um die Qualität der Bahnhöfe geht. „Beispiellos schlecht“ sind viele Stationen an Rhein und Ruhr, so „Allianz pro Schiene“-Geschäftsführer Dirk Flege. Nicht… weiterlesen

  • Mittwoch, 20.August.2014 / Aktuelles, Landesweit

    Markus Wiener: AfD-Parteispitze auch außenpolitisch nur ein Wurmfortsatz der etablierten Politik

    Der AfD-Parteivorsitzende Bernd Lucke und die meisten anderen neu gewählten AfD-Europaabgeordneten haben zusammen mit den Vertretern der europäischen Altparteien wegen des Ukraine-Konflikts für weitere Sanktionen gegen Russland gestimmt. Damit habe sich die AfD-Parteispitze “auch außenpolitisch als Wurmfortsatz der etablierten Politik entlarvt”, so der PRO-NRW-Generalsekretär und Kölner Ratsherr Markus Wiener. “Für… weiterlesen

  • Mittwoch, 20.August.2014 / Aktuelles, Regional

    Hagen: Entwarnung bei Ebola-Verdacht

    Der Ebola-Verdacht bei einer Nigeria-Urlauberin aus Hagen hat sich als unbegründet erwiesen. Als die 40-jährige Frau sich mit starkem Fieber ärztlich untersuchen ließ, setzten Ärzte und Behörden erstmalig eine Handlungskette in Bewegung. Familienmitglieder wurden von Polizei und Feuerwehr lokalisiert, der Graf-von-Galen-Ring zeitweise gesperrt. Eine spezielle Bio-Task-Force rückte aus. Im Endeffekt… weiterlesen

  • Dienstag, 19.August.2014 / Aktuelles, Regional

    Asyl- und Überfremdungsproblematik erreicht auch den Rhein-Sieg-Kreis

    Die sich verschärfende Asyl- und Überfremdungsproblematik erreicht zunehmend auch eher ländlich geprägte Regionen oder sogenannte “Speckgürtelbereiche” rund um die großen Ballungszentren. Aktuelles Beispiel: die Stadt Bornheim im Rhein-Sieg-Kreis zwischen den Großstädten Köln und Bonn. Bereits in den letzten Wochen soll es laut Anwohnern in Bornheim zu Auseinandersetzungen zwischen ortsansässigen Jugendlichen… weiterlesen

  • Kontakt

    Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung PRO NRW interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

    captcha