• Dienstag, 15.April.2014 / Landesweit

    Auch WDR-Politikexperte hält PRO-NRW-Einzug ins Europaparlament für “durchaus möglich”

    Auch der Journalist Frank Überall, einer der Politikexperten des Westdeutschen Rundfunks (WDR), hält inzwischen einen Einzug der PRO-Bewegung in das neue Europaparlament für “durchaus möglich”. Grund dafür sei der Wegfall der 3 % Hürde. Sollte der Einzug gelingen, sei dann eine Zusammenarbeit mit der geplanten Rechtsfraktion um die österreichische FPÖ… weiterlesen

  • Montag, 14.April.2014 / Regional

    PRO NRW tritt erstmals auch in Bergisch-Gladbach an!

    Die Ergebnisse der Sitzungen der kommunalen Wahlausschüsse haben für PRO NRW noch einige positive Überraschungen bereit gehalten. So hat es ein rein auf Bezirksebene organisierter PRO-NRW-Wahlantritt für Bergisch-Gladbach noch in Rekordzeit geschafft, die Wahlteilnahmehürden zu überwinden. Damit steht PRO NRW erstmals auch zur Stadtratswahl in der 130.000 Einwohner zählenden rheinisch-bergischen… weiterlesen

  • Samstag, 12.April.2014 / Aktuelles, Landesweit

    Viervierfachung der Großstadtkandidaturen, Verdoppelung in der Gesamtschau

    Die Teilnahme der PRO-Bewegung an der nordrhein-westfälischen Kommunalwahl am 25. Mai 2014 ist nach der amtlichen Prüfung und Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge schon jetzt als voller Erfolg zu werten. So tritt PRO NRW im Vergleich zur Kommunalwahl 2009 dieses Mal in viermal soviel Großstädten an! Insgesamt kandidieren PRO NRW und… weiterlesen

  • Samstag, 12.April.2014 / Regional

    Volle Bürgeranhörung zu bundesweit bekanntem Skandal-Roma-Clan

    Null Toleranz gegenüber Rechtsbrüchen einer stadtbekannten Großfamilie: Unter diesem Motto stand die gestrige Bürgeranhörung von PRO NRW in Leverkusen-Opladen. Nahezu täglich müssen wir erleben, dass sich in Leverkusen rechtsfreie Räume gebildet haben. Insbesondere in Wiesdorf aber auch in anderen Stadtteilen geht bei der einheimischen Bevölkerung die Angst um. Man traut… weiterlesen

  • Donnerstag, 10.April.2014 / Aktuelles, Landesweit

    PRO NRW stellt Europawahl-Thesen vor

    PRO-NRW-Generalsekretär Markus Wiener präsentierte heute in Köln eine neue 20-seitige Broschüre mit den Europawahl-Thesen der Bürgerbewegung PRO NRW. Der Vorstand der Bürgerbewegung hatte am Montag das Kurzprogramm zur Europawahl einstimmig genehmigt und dem inhaltlichen Hauptverantwortlichen des Entwurfs, dem EU-Listenzweiten Christopher von Mengersen, für seine Vorarbeit gedankt. “Unsere europapolitische Positionierung ergibt… weiterlesen

  • Mittwoch, 9.April.2014 / Aktuelles, Regional

    CDU-Funktionär soll über PRO-Räte zur Gericht sitzen

    Neue Enthüllungen durch den Internetblog PI-News vor Beginn des Politprozesses gegen PRO KÖLN am Freitag vor dem Landgericht Köln: Wie der Internetblog PI-News heute enthüllt, wird bei dem Politprozess gegen PRO KÖLN wegen angeblich zu Unrecht erhaltener Sitzungsgelder ausgerechnet ein CDU-Funktionär aus der Nachbarstadt Wesseling über führende Politiker der konkurrierenden… weiterlesen

  • Dienstag, 8.April.2014 / Aktuelles, Landesweit

    Über 1000 Kandidaten und mehr als 80 Wahllisten zur Kommunalwahl

    Die Bürgerbewegung PRO NRW geht – im Verbund mit PRO KÖLN als Keimzelle der PRO-Bewegung – mit über 1000 Kandidaten und mehr als 80 gültigen Listenvorschlägen in die Neuwahl der Kreistage, Stadträte und Bezirksvertretungen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen am 25. Mai 2014. Dies ergab am Montagabend die Bestandsaufnahme des erweiterten Landesvorstandes… weiterlesen

  • Montag, 7.April.2014 / Aktuelles, Regional

    Kaiserstadt Aachen: Alle Wahlvoraussetzungen erfüllt!

    „Das war eine spannende, neue Erfahrung“ so beschreibt der Aachener Kreisvorsitzende und PRO-NRW-Landesvize Wolfgang Palm das Sammeln der erforderlichen Unterstützungsunterschriften zur Kommunalwahl und ist stolz auf die geleistete Arbeit seines Kreisverbandes: “Jetzt sind wir nicht nur in allen 32 Aachener Direktwahl- Bezirken wählbar, sondern auch in allen Bezirksvertretungen und über… weiterlesen

  • Freitag, 4.April.2014 / Aktuelles

    Kampf gegen PRO NRW wird immer bizarrer

    Da dem politischen Gegner offenbar die Argumente ausgehen, wird sich nun offenbar anderweitig mit PRO NRW auseinandergesetzt. So erreichten heute das Leverkusener PRO NRW-Büro mehrere Postsendungen gefüllt mit Exkrementen. Die übel riechende Post konnte jedoch von den Büromitarbeitern schnell wieder entsorgt werden. Es ist immer wieder erstaunlich, was in den… weiterlesen

  • Freitag, 4.April.2014 / Regional

    PRO KÖLN schlägt Akif Pirinçci für den Heinrich-Böll-Preis vor

    Die Fraktion PRO KÖLN hat den türkischstämmigen Schriftsteller Akif Pirinçci für den Heinrich-Böll-Preis vorgeschlagen. Die Stadt Köln vergibt in Erinnerung an ihren Ehrenbürger und Literaturnobelpreisträger den mit 20.000 Euro dotierten Preis inzwischen alle zwei Jahre. PRO KÖLN hat nun für die nächste Ratssitzung am Dienstag, 8. April, 14.00 Uhr, aus… weiterlesen

  • Kontakt

    Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung PRO NRW interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

    captcha